Chihuahua
home
Der Chihuahua
Leas Geschichte
Gästebuch
Tiere in Not !!!!
Gefahr für Hunden
Impfen
Viruserkrankungen
Borreliose
Flöhe
Zecken
Krebs
Pfoten
Milchzähne
Grundregeln
Hund & Rechte
Pflege
Züchter
Hundetrainer
Kontakt
Zu verkaufen !
chat
Links
Wetter
Freunde Hompage
Haftungsausschluss
Flöhe
"

Flöhe im Winterquartier

 

Die Zahl von Flöhen verursachten Hauterkrankungen bei Hunden steigt in den Wintermonaten deutlich an.Dieser gerade jetzt starke Befall unserer Hunde mit Flöhen will zuerst nicht recht einleuchten,denn es heißt,Flöhe würden im Winter sterben.Aber:das ganze Jahr über sind Flöhe aktiv,wenn sie Hunde als Ernährer finden.

Übrigens: Hungrige Flöhe stechen auch Menschen !

Es ist also auch und gerade in der kalten Jahreszeit wichtig, an eine vernünf- tige Floh-Prophylaxe zu denken. Dabei stehen den Tierbesitzern verschiedene Möglichkeiten und Anwen- dungsweisen zur Verfü- gung:

  • Flohhalsband oder auf die Haut aufzutropfende / aufzusprühende Präparate, die den Flohbefall verhindern.

  • Waschmittel, die bei Flohbefall die Flöhe abtöten / vertreiben.

  • Tabletten, die die Vermehrung der Flöhe auf dem Wirtstier und in der Wohnung verhindern.

  • Raum-/Umgebungssprays, die in der Wohnung befindliche Flöhe abtöten, bzw. eine Vermehrung der Flöhe verhindern. Denn: Sie sollten sich vor Augen führen, dass erwachsene Flöhe nur ein Zwanzigstel der gesamten Population in Ihrer Wohnung ausmachen!

 

Hunde müssen nach einer erfolgreichen Flohbehandlung dann auch gegen Bandwürmer behandelt werden,da abgeschluckte Flöhe Bandwurm-Entwickelungsstadien auf unsere Hund übertragen können.

Mit Ihrem Tierarzt sollten Sie gemeinsam entscheiden,welche vorbeugende und bekämpfende Floh-und Bandwurm-Mittel für Ihren Hund am besten geeignet sind.

 

 


"
Heute waren schon 11197 Besucher (23857 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=