Chihuahua
home
Der Chihuahua
Leas Geschichte
Gästebuch
Tiere in Not !!!!
Gefahr für Hunden
Impfen
Viruserkrankungen
Borreliose
Flöhe
Zecken
Krebs
Pfoten
Milchzähne
Grundregeln
Hund & Rechte
Pflege
Züchter
Hundetrainer
Kontakt
Zu verkaufen !
chat
Links
Wetter
Freunde Hompage
Haftungsausschluss
Borreliose
"

Borreliose

 

Die in ganz Deutschland verbreitete bakterielle Erkrankung,stellt insofern ein Problem dar,da sie häufig nich sofort erkannt wird.Oft erst nach Monaten entwickelt sich der Krankheitsverlauf und leider sind die Symptome meist recht unspezifisch (gestörte Allgemeinbefinden,Fieber,Appetitlosigkeit,etc.,aber auch häufig Gelenksentzündungen). Wird Borreliose rechtzeitig erkannt,ist sie gut heilbar.Wenn nicht kann sie sich zu einem langwirrigen Problem entwickeln.

Durch den Stich infizierter Zecken wird Borreliose übertragen.Die wirksamste Vorgehensmaßnahme ist daher eine konsequente Zeckenprophylaxe .Hierfür gibt es eine ganze Reihe wirksamer Spo-On Präparate in Ihrer Tierarztpaxis. Auch das Absuchen des Hundekörpers nach jedem Spaziergang hat sich bewährt. 

Eine Impfung gegen einige der verursachenden Borrelienstämme ist möglich, bietet also einen gewissen Schutz vor der Erkrankung Borreliose -

 einen Zeckenbefall verhindert die Impfung nicht!

 


"
Heute waren schon 11197 Besucher (23850 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=